Wir über uns

image00667 Jahre – solange besteht bereits die Karnevalsgesellschaft  Müllekolk  1950 e.V.

Nach wie vor ist Theo „Döres“ Wingerath als Gründungsmitglied aktiv im Verein tätig.

Im Jahr 2011( Kostümsitzung ) gab Theo Wingerath seinen Abschied von der Bühne als Büttenredner bekannt, aber.
Diese Gene –oder besser Fähigkeiten- hat er gekonnt weitergegeben, sodass seine Nichte Heidi Lenerz über die Ortsgrenzen von Weckhoven hinweg durch ihre Auftritte sehr bekannt ist.andereKG

 

Auch ihr Sohn Raphael ist schon in den Fußstapfen geschlüpft und hat erfolgreich diverse Auftritte absolviert – unvergessen sind immer wieder seine Darbietungen als „Ice – Breaker“ auf den Kostüm-Sitzungen der KG Müllekolk.

Der Verein

Der Verein wurde 1950 von mehreren Mitgliedern des Ballsportvereins Weckhoven im Hause Deuss gegründet, das jetzt leider nicht mehr Stammlokal der „Müllekolker“ ist, sondern die Gaststätte Zur Alten Post ( Raspels ).450px-Erprather_Mühle

Die Gründungsmitglieder gaben dem Verein den Namen „Karnevalsgesellschaft Müllekolk 1950 e.V.“. Der Begriff Müllekolk bedeutet großzügig übersetzt „Mühlenwasser“.

Gemeint ist dabei die Erprather Mühle, die sich in unmittelbarer Nähe zum Stamm- und Gründungslokal das leider abgerissen worden ist „Haus Deuss“ befand.

35 Jahre nach Ernst und Leni Rix (1972-1973) stellt die KG Müllekolk erneut das Prinzenpaar der Stadt Neuss 2007/2008: Richard und Siglinde van der Bend.

Die Glamour Girls

Das  Foto der Tanzgarde ‚Glamour Girls‘.SANYO DIGITAL CAMERA

Die Glamour Girls sind im Jahr 2005 der K.G. Müllekolk beigetreten.

Die Gruppe besteht aus 22 jungen, attraktiven Mädels im Alter von 3 – 22 Jahren,

die von Frau Simone Engels-Fries als Trainerin perfekt betreut werden.

 

 

 

SANYO DIGITAL CAMERADie KG Müllekolk hat derzeit 50 Mitglieder – Senatoren und Ehrensenatoren sowie Passive eingeschlossen. Das „Gesellige“ findet bei der K.G. Müllekolk große Beachtung:Angefangen mit dem Grillfest im August, Stammtischtreffen, Frauenkaffee, Oktoberausflug, sowie der Start in die Session mit dem Hoppeditz – Erwachen und die große Kostüm-Sitzung stellen dies eindrucksvoll dar.

Auch das Zusammentreffen befreundeter Vereine findet immer unter großem Anklang der Mitglieder statt.

DSC_0003

Nach der Teilnahme am Kappesssonntagsumzug – hierzu wird ein eigener Wagen durch die Mitglieder  gebaut und gestaltet-begleitet von unserer Fußgruppe findet auf dem darauffolgenden Wochenende Hoppeditz – Beerdigung in der Gaststätte „Zur Alten Post“ statt, womit die Session dann sein erfolgreiches, wohlverdientes Ende darstellt.

Beerdigung